Buddhism, Wheels and Repetitions
Appendix E:

REFERENCES to the MAHĀSATIPAṬṬHĀNA SUTTA (DN 22)
The Four Foundations of Mindfulness

INTRODUCTION
K.E.Neumann translated the Pali Cannon into German in the 1890s (he died in 1915 and was published posthumously in 1929).

Nyanaponika Thera, was a German who became a Buddhist monk. He translated K.E.Neumann's version of the Mahāsatipaṭṭhāna, and published the first English version in 1962.

Unfortunately K.E.Neumann paraphrased the Mahāsatipaṭṭhāna's 2nd and 3rd Truths, (because they are so long and both repeat the same phrase 61 times).

The majority of modern Western thinking about Buddhism has been done on the basis of the old translations. The wordings of these original translations are generally as good as modern translations. The only real problem with them are the paraphrased 2nd and 3rd Truths. These are so short that they fail to convey the depth and complex coordination of all the ideas.

Recently online we have at least six independant full versions.

Note: I believe the Mahāsatipaṭṭhāna is a combination of the Satipaṭṭhāna and the Saccavibhanga Sutras, but i can't find this documented anywhere.

__________
CONTENTS
2 French – traductions complètes : both full and good
5 English – 3 full translations : 2 paraphrased
3 Deutsch – 2 verkürzt, 1 vollständige Übersetzung
1 Farsi – full translation
_________________________
TRADUCTIONS FRANÇAISES

Sutta Tipaka
www.dhammadelaforet.org/sommaire/sutta_tipaka/txt/Mahāsatipaṭṭhāna .html
Cette traduction est basée sur la traduction originale de Vénérable Dhammapâlita Bhikkhu. Elle tient aussi compte de la version anglaise de Thanissaro Bhikkhu traduite par Jeanne Schut, notamment dans sa dernière partie.

Tipiṭaka – Sutta Pitaka
www.buddha-vacana.org/fr/sutta/digha/dn22.html
Traduction proposée par le webmestre, avec le support du travail effectué par Thanissaro Bhikkhu, le VRI, et Middle length discourses of the Buddha de Bhikkhu Ñāṇamoli et Bhikkhu Bodhi.

______________________
ENGLISH TRANSLATIONS

1. Namo Tassa, Bhagavato Arahato, Sammāsambuddhassa (maybe the translators names or maybe just place names ?!)
Pali Tipitaka
Copyright Vipassana Research Institute
www.tipitaka.org/stp-pali-eng-series
(technical note: in my experience this is a totally safe page, but they haven't set it up right.)

2. Translated from the Pali by Burma Piṭaka Association
www.accesstoinsight.org/tipitaka/dn/dn.22.0.bpit.html

3. Translated by U Jotika & U Dhamminda (1986)
www.buddhanet.net/e-learning/mahasati.htm

4. Translated by Thanissaro bhikkhu (the Thai edition of MN10 which includes the 4 truths) – (paraphrased 2nd and 3rd Truth)
www.dhammatalks.org/suttas/MN/MN10.html
and
www.accesstoinsight.org/tipitaka/dn/dn.22.0.than.html

5. Nyanaponika Thera 1962. "The Heart of Buddhist Meditation" Rider & Co. London. 1962. My first book and the first Mahāsatipaṭṭhāna translation in English with heavily paraphrased 2nd + 3rd Truths. (Also published in German – without the Mahāsatipaṭṭhāna text, presumably due to K.E.Neumann's copyright – as "Der einzige Weg" Verlag Christiana Konstanz 1956).

__________________________
DEUTSCHE ÜBERSETZUNGEN

Dies erfordert ein Vorwort.

Die ersten Übersetzungen wurden von K. E. Neumann vor 1902 angefertigt – er starb 1915. Seine Übersetzungen erschienen erst 1929. Dies war das erste, das in einer europäischen Sprache veröffentlicht wurde.

Nyanaponika Thera (auch ein Deutscher) kopierte und korrigierte die Version von K. E. Neumann und erstellte die erste englische Übersetzung, die 1962 veröffentlicht wurde.

Also, ein tolles Zeugnis deutscher Forschungs- und Übersetzungsarbeit des letzten Jahrhunderts ... wie es sich in der Heimat Martin Luthers gehört.

Heutzutage wird K. E. Neumann (K.E.N.) oft überarbeitet und korrigiert. Die deutschen Online-Übersetzungen sind sehr verwirrt und verwirrend. Oft wird nicht erkannt, wer die Korrekturen vorgenommen hat oder dass es sich um eine Korrektur von K.E. Neumanns Arbeit handelt.

Ich hoffe ein deutscher Buddhist wird meine Verwirrung bald verdeutlichen. Es scheint keine vollständige unabhängig Neuübersetzung zu geben.

Nach ausgiebiger Recherche, finde ich die englischen und französischen Übersetzungen vollkommen ausreichend. Es lohnt sich einfach nicht nur aus akademischen Gründen weiterzuforschen.

Eine alte, möglicherweise originelle Übersetzung von K.E.Neumann
www.palikanon.com/diverses/satipatthana/satipatt_10.html
die gleiche Fassung wie
www.palikanon.de/diverses/satipatthana/satipatt_10.html
Die 2. und 3. Edle Wahrheiten sind sehr verkürzt.

Ein moderne Überarbeitung ist
www.palikanon.com/digha/d22.htm
der 2. und 3. Edle Wahrheiten sind weniger verkürzt, aber immer noch zu kurz, um sie wirklich zu verstehen.

neu in 2016
zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.22.0.than.html
Übersetzt aus dem Pali von Thanissaro Bhikkhu. Übersetzung ins Deutsche von: Samana Johann
Ich finde in dieser Übersetzung aus dem Englischen keine große Klarheit – die älteren Versionen sind immer noch klarer  – zumindest die 2. und 3. Wahrheit sind hier genug übersetzt, um sie knapp zu folgen.

__________________________
There was also a full translation in Farsi.
I have a PDF copy and could send it to you – they seem to have taken it down.
Vipassana Research Institute
Dhamma Giri, Igatpuri, Nashik, Maharashtra, India

Back to Buddhist Index – Central Index THE SENSE OF IT ALL